Optimales LATTENDESIGN für Hochsprung

Optimales LATTENDESIGN für Hochsprung

Thomas Zacharias, Mai 2017: "Nun haben die neuen Hochsprunglatten auf dem Markt nur noch eine Markierung in der Mitte. Warum das früher anders war, bis zu 5 Markierungen waren üblich, dann nur noch drei oder zwei können die Hersteller und offenbar auch die Kampfrichter nicht verstehen. Sie wissen nicht, dass es beim Hochsprung um Millimeter geht, und dass der Springer dafür die Latte mit dem Blick präzise orten können muss. Und dies ist bei einer Mittelmarkierung und noch dazu von gelber oder grünlicher Leuchtfarbe geblendet, nicht möglich."

Lesen Sie mehr zum Thema: Thomas Zacharias, Optimales LATTENDESIGN für Hochsprung