Neue Hallenweltrekorde von Glyon Sutton (GBR) und Bill Collins (USA)

27.01.2016 17:44


Foto von Alfred Hermes, WM Lyon 2015
Ken Stone berichtete in masterstrack.com von zwei neuen Hallenweltrekorden. Die Weltrekorde erliefen Glyn Sutton (GBR, M70, 60m) und Bill Collins (USA, M65, 200m).

Glyn Sutton (M70)  fügte seinem 200m Weltrekord von Lyon (26.47) am 23. Januar in Cardiff einen 60m Hallenweltrekord hinzu. Seine Zeit war 8.18 Sekunden. [#Ergebnisliste von Cardiff] [#Bericht in masterstrack, engl.]

Bill Collins (M65) lief mit 25.25 Sekunden eine 200m-M65-Weltrekordzeit. Ken Stone sprach Bill Collins darauf an, ob er sich vom Guillain-Barré-Syndrom, einer Erkrankung der Nervenbahnen, erholt habe.  Bill Collins befürchtete, dass er wohl nie vollständig genesen werde.  An manchen Tagen könne er vor allem in den Unterschenkeln nur 60 Prozent seine Muskelkraft abrufen. Häufig leide er unter Krämpfen. 
[#Video  des Laufs] [#Bericht von Ken Stone, engl.]