Zum Geburtstag zu den Polnischen Hallenmeisterschaften

14.02.2022 12:09

Winfried Heckner ist auf internationalen Meisterschaftsbühnen zu Hause. Kurz vor seinem Geburtstag, heute wird er 72, führte ihn der Weg zu den Seniorenmeisterschaften der Polen in Toruń: "TO RUN in TORUŃ". (60m und 200m):

   60m  M70  Heckner   Winfried  1950-02-14  STV Hünxe  DEU   9.44

   200m M70 Heckner  Winfried   1950-02-14  STV Hünxe  DEU   31.53

Der WEB-Seite des polnischen Leichtathletikverbandes ist zu entnehmen, dass an der Meisterschaft 458 Personen teilnahmen, darunter etwa ein Dutzend aus dem Ausland (8 Weißrussen, 3 Schweden, je 1 aus Italien, Litauen, der Ukraine, Deutschland und den Niederlanden).

Beispiele auffälliger Ergebnisse bei  "31. Halowe Mistrzostwa Polski w Lekkiej Atletyce Masters"

60m Hürdenlauf

   M60 Musiał Wiesław POL 9.49 (986P)

   M70 Szymura  Henryk   POL 10.10 (994P)

200m

   W45 Hermundstad Helen SWE  26.03  (1027P)

400m

   W45  Akervall  Jenny  SWE 01:02.09   (989P)

Hochsprung

   M65 Bednarski   Dariusz   POL    1.56  (991P)

Kugelstoß

   M60 Szpak Mieczysław  POL  14.69 (5 kg) (979P)

   M65 Zglenicki  Ryszard   POL    13.50  (5 kg)  (978P)

   M65 Lis Czesław  POL    13.45 (5kg)  (974P)

   M70 Klimczak  Andrzej   POL  14.17 (4 kg)  (1007P)

Gewichtwurf

   M50 Walczak Mariusz   POL    21.58 (11,34 kg) (1041P)
          ( Mariusz hält den WR mit 23,75)

   M65  Lipowski  Witold  POL    18.93 (9,08 kg) (1041P)

Ergebnisse: https://www.zawodypzwla.atp-web.eu/index.php?wybor=wyniki