Zu "cross" gebacken stößt auf

20.03.2015 15:21

Hier mahlten die Mühlen der DLV-Wettkampforganisation doch sehr grob: Die Empfehlung des Bundesausschusses Senioren zur Aufnahme der Klassen M80 und W75 schlug sich bis Punkt 8 der Ausschreibung zu den Deutschen Crossmeisterschaften nieder. Bei Punkt 9 fiel sie durch die Maschen. Die Folge: Zwei 80-Jährige und eine 75-Jährige reisten an, wurden in ihrer richtigen Altersklasse in der Meldeliste registriert, die Wertungen und Ehrungen in ihren Altersklassen wurden ihnen aber verwehrt. Stattdessen landeten sie in der Rangfolge eine Altersklasse tiefer. Somit weder Gold für Erika Freund und Ernst Binder noch Silber für Alfons Schönenborn. Pech gehabt. Cross!

Hier ein Auszug aus der Meldeliste:
133 Schönenborn Alfons 1935 m NO Lauf-Club Euskirchen Männer M80
366 Binder Ernst 1934 m BY LG Nürnberg Männer M80
577 Freund Erika 1940 w BY LuT Aschaffenburg Frauen W75

Hier die Fakten in der Ausschreibung:

(8) L01 10:15 Uhr Senioren M60 bis M80, Seniorinnen W45 bis W75 ca. 6,00 km
(9) Einzelwertungen M60,..,M75, bis W45,.,,. W70.

Hier ein Auszug der Ergebnisliste mit den Betroffenen: 
Frauen W70: 3. Erika Freund 
Männer M75: 5. Ernst Binder; 8. Alfons Schönenborn