XXVI Halowe Mistrzostwa Polski Weteranów Lekkiej Atletyki

26.02.2017 15:00

Winfried Heckner berichtet von den offen ausgeschriebenen Polnischen Senioren-Hallenmeisterschaften in Torun (25.2. bis 26.2.2017).

Das Foto zeigt die Medaillengewinner des 200m-Laufs der M60 von links nach rechts:  Zweimal Silber, einmal Gold, einmal Bronze.

Ergebnisse - 200m - M65 (M)

   1 Kubiczek Piotr Kozy 27.20 : Gold
   2 Kindermann Frank Vohlberg 27.63 : Silber
   3 Godos Dionizy Pieńsk 28.08 : Silber
   4 Grzyb Marek Olsztyn 28.61: Bronze

Der Deutsche Frank Kindermann erhielt als Gast die Silbermedaille. Polnische Vizemeister, und damit ebenfalls Silbermedaillengewinner, war der Dritte Godos Dionizy. Das Foto zeigt links ein Plakat mit der Ankündigung der Hallenweltmeisterschaften der Senioren, die in zwei Jahren in Torun stattfinden werden.

An den Polnischen Meisterschaften nahmen 395 Personen teil. Gäste kamen aus Weißrussland, Finnland, Griechenland, Großbritannien, Belgien, der Türkei und aus Deutschland.
Ergebnisauszug (D) laut Ergebnisliste:

  • Kindermann Frank (M60, Vohlberg): 2. 60m in 8.40; 2. 200m in 27.63.
  • Heckner Winfried (M65, STV Hunxe): 6. 60m in 8.94; 4. 200m in 30.52.
  • Klemm Ulrich (M65, LG Altmark): 4. 60m in  8.89; 3. 200m in 29.93; 3. Weitsprung 4.62.