WMACi - Siegerehrungen

28.03.2014 09:42

Ein hohes Podest für die Sieger, etwa 200 Zuschauerplätze und kurz angespielte Nationalhymnen der Sieger sorgen für feierliche Stimmung während der Ehrungen. Unsere Sportlerin des Jahres Lidia Zentner wurde während der Ehrung für ihren 3000m Sieg eine besondere Ehre zuteil: Neben ihrem souveränen Sieg feierte sie Geburtstag.  Eine große Schar von Gratulanten stimmte in ein Geburtstagslied ein. Auch unser Sportler des Jahres 2013 Clemens Wittig genoss seine bereits zweite Siegerehrung (Cross, 3000m) als Sieger. Die deutsche Nationalhymne scheint sich zu einem Superhit der Ehrungszeremonien zu entwickeln.