WM 2020 - Göteborg oder Toronto

30.09.2016 10:27

Zwei Bewerbungen für die Weltmeisterschaften 2020 liegen vor: Göteborg (Schweden) & Toronto (Kanada). Die Endscheidung fällt am 30. Oktober in der Generalversammlung der WMA in Perth. Dort werden die Bewerber in Wort und Bild um die Gunst der Delegierten werben. Zu beiden Standorten existieren plakative Anpreisungen im Netz unter der Fragestellung "Was spricht für uns?". In der Tat begeistern beide Bewerber durch die Attraktivität des Standortes, die gute Infrastruktur und die hervorragende Sportstätten inmitten der Städte.

Die Schweden preisen ihren Standort Gotheburg auf einer sieben seitigen Brochüre an. Die selbstgestellte Frage der Schweden "Why choose Gothenburg? (Warum Göteborg wählen?)" beantworten sie unter Anderem: Arenas right in the city - Long experience in hosting major athlets events (Die Sportstätten liegen direkt in der Stadt - Die Veranstalter haben bereits große Erfahrung in der Durchführung großer Sportveranstaltungen. Quelle: [#Candidate for WMAC 2020, Gothenburg Sweden]

Die Kanadier präsentieren auf ihrer Homepage [#wmatoronto2020] bereits eine Fülle von Informationen zum Standort Toronto bis hin zu technischen Details [#Techn-Specs]. Selbst das Logo (s.o.) nimmt bereits Gestalt an. In der bereits professionell gestalteten Homepage wird vorgestellt, dass Toronto die von der WMA und im "IAAF Rule 140 and the IAAF Track and Field Facilities Manual" geforderten Auflagen erfüllt. Das Foto rechts von Clause Anderson stammt aus der WEB-Seite von Toronto2020 und zeigt das York Lions Stadium in Toronto.