Wertschätzung der Seniorenleichtathletik durch die Politik

27.07.2014 10:35

Saarbrücken, 24. Juli 2014. Rita Buchholz, Senioren-Referentin des SLB, berichtet von der Ehrung erfolgreicher saarländischer Teilnehmer an der Senioren-Leichtathleten-Weltmeisterschaft in Budapest Ende März 2014. Die zwanzig Budapestfahrer und –fahrerinnen samt Trainer und Betreuer, alle mit Begleitung, wurden als gute Sport-Botschafter für das Saarland bezeichnet.

In seiner Ansprache habe Staatssekretär Jürgen Lennartz ihre Vorbildfunktion für viele Menschen unterstrichen. Darüber hinaus zeige das erfolgreiche saarländische Team, dass Sport gesund sei und die Chancen erhöhe, bis ins hohe Alter fit zu bleiben.  Dem für den Teamendkampf in Essen startenden Damenteam "Equipe Saar" wurde an Ort und Stelle ein Satz T-Shirts versprochen.

Im Hinblick auf die WM 2015 in Lyon im benachbarten Frankreich empfahl Rita Buchholz den Sportkonkurrenten,  auf dem Weg zur WM in Saarbrücken Station zu machen.

Zur Sportlerin Rita Bucholz: W60, SV Schlau.Com Saar 05 SBR., DM 2014 in Erfurt: 2. über  100 m, 3. über 200 m. (Foto: A. Hermes)