Weltrekorde in Finnland: Kugel (M85), Dreisprung (M75)

13.03.2015 10:14

Bei den finnischen Hallenmeisterschaften in Jyväskylä fielen am 8. März Weltrekorde im Kugelstoß M85 und Dreisprung M75.

Stig Bäcklund (M75) erreichte im Dreisprung die Weite 9,69 m. Damit verbesserte er den vorherigen Weltrekord des Italieners Giorgio Bortolozzi aus dem Jahr 2012 um 2 cm.
Leo Saarinen (M85) stieß die Kugel auf 11,80 m. Mit dieser Weltrekordweite löste er den Deutschen Franz Gries ab, der bei den Hallenweltmeisterschaften 2014 in Budapest  11,24 m weit gestoßen hatte.

Auszug aus der Ergebnisliste (7.-8.3.  SM-hallit, Jyväskylä)
M75 3-loikka: 1) Stig Bäcklund IsnäsSt 9,69 (parempi kuin 70-v. mestari), 2) Tauno Jokinen HarjavTU 8,23, 3) Paavo Kinnunen HarjU 7,81.
M85 Kuula: 1) Leo Saarinen HarjU 11,80 (parempi kuin 80-v. mestari), 2) Pentti Leikas LUM 8,78, 3) Viljo Hyvölä IisVi 8,17, Matti Ala-Härkönen VirtU ei osallistunut.