Weltrekord von Silke Schmidt

08.05.2015 19:28

"Silke Schmidt (W55) startete im 10000m-Lauf in der Hauptklasse und wurde in der Zeit 36:53,81 Neunte" [#Ue30LA- Meldung vom 3.5.15 ] In dem Beitrag fehlte das Entscheidende: Silke Schmidt lief W55-Weltrekord. Wieso wurde diese sensationelle Leistung in UE30LA nicht sofort gewürdigt? Der Grund liegt in der falschen Interpretation der Deutschen Bestenliste. Dort ist Silke Schmidts W55-Zeit vom 03.05.2014 mit 36:16,53 verzeichnet, also besser als ihre Zeit von Ohrdruf. 36:53,81 erschienen daher vordergründig nicht rekordverdächtig. Silke war damals aber noch nicht 55, so dass sie international noch in W50 eingestuft wurde. In Ohrdruf war sie 55 und verbesserte somit den alten W55-10.000m-Weltrekord (37:09,4) von Sandra Branney (GBG) um fast 16 Sekunden. [#WR-Liste].