Weitsprung-Rekordmann Mike Powell (58) wirbt für WMAC in Tampere

10.05.2022 14:00

Copyright © 2022 WMA Tampere 2022

Das Bild zeigt Mike Powell (USA/6,00m) in einem # Werbevideo von WMAC in Tampere. Er trifft bei den Weltmeisterschaften in diesem Sommer in Finnland auf den Altersgruppen-Weltrekordhalter Gianni Becatti (Italien/6,20m) und den Hallenweltrekordhalter Antonio Palacios (USA/6,24m). Foto von der Tampere 2022Website.

#Wiki: "Powell übertraf mit 8,95 m am 30. August 1991 im Weitsprung-Endkampf bei den Weltmeisterschaften 1991 in Tokio die legendäre Bestmarke von 8,90 m, die sein Landsmann Bob Beamon 1968 bei den Olympischen Spielen in Mexiko aufgestellt hatte und die 23 Jahre Bestand hatte."

Laut einer Veröffentlichung von Ken Stone in #TIMES of  SAN DIEGO am 6.5.22 hat Mike Powell, der Weltrekordhalter im Weitsprung, seit März 2003, als er beim Ben Brown Invitational in Fullerton 24 Fuß 3 Zoll (7,39m) weit sprang, seither keinen ernsthaften Wettkampf mehr bestritten. Jetzt, im Alter von 58 Jahren, plane er ein Comeback. Und zum vierten Mal in 15 Jahren verspreche Powell, einen Masters-Weltrekord im Weitsprung aufzustellen. Die Vorhersagen hätten sich allerdings bisher nicht erfüllt. Sein Ziel sei, in Tampere sieben Meter weit zu springen, habe er der Times of San Diego in einem Telefoninterview gesagt.