Deutsche W85-Bestleistung von Melitta Czerwenka-Nagel

23.07.2017 08:50

Saarbrücker Mittelstrecken-Cup (6. Juli, 13. Juli, 20. Juli 2017)

* Deutsche W85-Bestleistung von Melitta Czerwenka-Nagel über 3000 Meter in 22:00,97 am 20. Juli 2017

Christa Bortignon /CAN) berichtete Ue30LA, dass Lenore Montgomery in Burnaby, BC, Canada, die 3000 m am 8. Juli 2017 in der Zeit 19:58.05 gelaufen sei. Somit handele es sich bei Melitta Czerwenka-Nagels Zeit wohl nicht um einen Weltrekord.

* Cupsieg (1500m, 5000m, 3000m) von Martina Schumacher (W40-Vizeweltmeisterin über 5.000 m (Foto mitte)

Manuel Keil

Melitta Czerwenka-Nagel krönt Saarbrücker Laufserie mit neuer deutscher Bestleistung  

Am Donnerstag ist im Stadion Kieselhumes der diesjährige Saarbrücker Mittelstrecken-Cup mit einem Senioren-Weltrekord über 3.000 Meter zu Ende gegangen. Melitta Czerwenka-Nagel, 2006 als Weltseniorenleichtathletin ausgezeichnet, ist somit nach Verletzungspause genau rechtzeitig für die Senioren-EM in Dänemark wieder in Form gekommen. Melitta hält auch bereits die W85-Rekorde über 800, 1.500 und 5.000 Meter. 

Seniorin Martina Schumacher Cup-Siegerin bei den Frauen

In der Cup-Wertung gab es bei den Frauen einen Seniorensieg. Beim dritten und finalen Laufermeeting sicherte sich Martina Schumacher (LC Rehlingen) dank 10:12,82 Minuten über 3.000 Meter mit 1.843 Punkten noch den Gesamtsieg. „Ich hatte eigentlich nur auf Platz zwei spekuliert“, gestand die W40-Vizeweltmeisterin über 5.000 Meter. „Der Sieg war schon überraschend und auch ganz knapp.“ Mit nur vier Punkten Rückstand belegte die zuvor führende U20-Läuferin Julie Lejarraga (Frankreich) Rang zwei.