Vorschau auf das Fürther Seniorensportfest am 4.2.2017

03.01.2017 09:33

Dieter Krumm freut sich mit seinem Club auf das 28. Seniorensportfest am 4.2.2017 in Fürth.  Zwei Damen aus dem hohen Norden der Republik hätten gute Chancen, gleich 3 DLV Rekorde in der AK W55 zu verbessern:

Katja Behrend, Jahrgang 1962, vom SV Großhansdorf, habe im ersten Jahr der W55 die besten Voraussetzungen die Rekordzeit über 60m und 200m in ihrer neuen Altersklasse zu verbessern. Im letzten Jahr der W50 lief sie im Februar 2016 bei den DLV Hallenmeisterschaften in Erfurt die 60m in 8,27 sec und die 200m in 27,33 Sekunden.  Das sind gute Voraussetzungen, die beiden fast 13 Jahre alten Rekorde von Ingrid Meier ( damals TSV Zirndorf ) zu verbessern.
 
Über die 400m ist Brigitte Heidrich von der LG Lüneburg durchaus in der Lage die 67,43 sec von Petra Kauerhof  aus dem Jahr 2014 anzugreifen.  Bei ihrem letzten 400m Lauf vor gut 3 Monaten erreichte sie eine Zeit von 66,62 Sekunden.  Die neue und sehr schnelle blaue Bahn in der Fürther Leichtathletikhalle sollte den beiden Damen entgegenkommen.