Vier Weltrekorde bei den "Ontario Masters Championships"

01.07.2014 15:04

W60: Karla Del Grande, 100m 13,66; 400m 65,95. M85: Earl Fee 800m 3:15,15. W80: Alice Cole 800m 3:43,62.

Karla Del Grande (W60) und Earl Fee (M80) wurde ihrem Ruf von Weltrekordsammlern in Toronto(Kanada) wieder gerecht. Karla Del Grande lief 100m in 13,66 Sekunden und unterbot damit den zur Zeit veröffentlichten W60-Weltrekord (WR) unserer Ingrid Meier (LAC Quelle Fürth) von 13,75 aus dem Jahre 2008. Später verbesserte Karla noch ihren eigenen 400m-WR auf 65.95. Auf der 200m-Strecke lief sie nahe an ihren eigenen  WR von 28.11 her an. Earl Fee (M85)  setzte mit 3:15,15 einen neuen 800m-Weltrekord. Laut masterstrack [#Quelle] hält er bereits die 800m-Weltrekorde  in den Altersklassen M65, M70 und M80. Einen weiteren Weltrekord über 800m erlief Alice Cole (W80, Quebec) in 3:43,62 Minuten. [#Ergebnisliste]