Vier neue Hallenweltrekorde im Laufen

11.02.2015 19:27

Die Rekorde: Kim Collins (M35, USA) 60m in 6,48; Vyacheslav Shabuni (M45, Russland) 3000m in 8:23.78, 1500m in 3:52.31 und  800m in 1:55.64. Der Russe unterbot (lt. Meldung in masterstrack) innerhalb kurzer Zeit drei Rekorde, die bisher von Amerikanern gehalten wurden. Im Gegenzug nutzte der 38 Jahre alte Amerikaner Kim Collins ein Meeting in Moskau für seine Rekordzeit und unterbot den veröffentlichten bisherigen WMA-Weltrekord 6,50 seines Landsmanns Darvis Patton.  Erst kurz vorher war Collins im Meeting in Düsseldorf mit  6.52 Sekunden auf 60m Jahresweltbestzeit gelaufen. Kim Collins war 2003 Weltmeister (aller Klassen) über 100m.
Quellen: [#sport1.de] [#masterstrack]