USATF National Masters T&F Championship - Tag 2

15.07.2017 09:56
 

Tag 2 der USA - TF -Seniorenmeisterschaften

(Freiluft)

[# Ergebnisse]

[# USATF - Bericht (engl.)]

 

Vermeintlicher Weltrekord

Der zweite Wettkampftag in Schlagzeilen [#Quelle engl.]

Den angeblich ersten Weltrekord des Meetings habe Khalid Mulazim (M50, Cleveland, Ohio, Southwest Sprinters Track Club).über 400 Meter in 51.13 Sekunden errungen. 

Ue30LA: In der WMA-Rekordliste fehlt der Eintrag der M50-400m-Zeit von Roland Gröger, der am 25.6.17 in Berlin mit 50,73 einen neuen Weltrekord aufstellte. Selbst seine bei EMA verzeichnete 400-m-Zeit vom 28.8.2016 ist noch schneller, als die von Khalid Mulazim:

M50 51.02 Roland Gröger, GER 070864 Berlin,GER 280816 World R

Der 32-jährige Walter Dix, Teilnehmer an den Olympischen Spielen 2008, feierte sein Debut bei den Masters im 100-m-Vorlauf mit beeindruckenden 10,35 Sekunden. 

Rita Hanscom (San Diego, California) lief schnelle15.84 im W60-80m-Hürdenlauf, ehe heftige Regenschauern zum Abbruch des 80mH-Wettbewerbes führten.

Am Samstag wird die 101 Jahre alte Julia “Hurricane” Hawkins versuchen, einen 100-m-Weltrekord in W100 aufzustellen. Hawkins, die in Baton Rouge lebt, ist die zur Zeit älteste weibliche Leichtathletin.