TuS Ahrweiler dankt für Hilfe

22.07.2021 08:00
Der TuS Ahrweiler bedankt sich herzlich für die Unterstützung und fürs Teilen und Weiterreichen seines Spendenaufrufs (Siehe www.ue30leichtathletik.webnode.com/news/spendenaktion).
 
Die Geschäftsführerin des TuS Ahrweiler 1898 e.V. Sabine Schenke fährt fort:
 
« Wir werden jeden Cent benötigen. Das Ausmaß der Katastrophe ist noch nicht abzusehen. Wir sind noch dabei die gröbsten Schäden zu beseitigen.
 
Für Oktober hatten wir unseren Bahnabschluss geplant. Kaum vorstellbar, dass das Stadion bis dahin wieder einigermaßen funktionstüchtig sein wird.
Mal sehen, wie es weitergeht. Die Schäden sind so katastrophal, dass es Monate dauern wird, bis Straßen wieder befahrbar sind oder Plätze und Hallen wieder genutzt werden können. 
 
Wir sind von der grandiosen Hilfsbereitschaft der Sportfamilie absolut überwältigt. Vielen lieben Dank!!»

--------------

Hier nochmals das Spendenkonto:

KSK Ahrweiler IBAN DE56 5775 1310 0000 8079 25 Verwendungszweck "Hochwasserhilfe für TuS Mitglieder"