Trennung und Vereinigung

17.12.2019 20:00


Trennung, Zusammenarbeit, Zusammenschluss, wie es so passt! Politik!

Der Mitteldeutsche Verbund (MDV) schaut mit großer Zufriedenheit auf die enge Zusammenarbeit von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zurück. Dies betonte der  Sprecher des MDV Gerry Kley (Präsident des Leichtathletik-Verbandes Sachsen-Anhalt) bei dem 12. Ordentlichen Verbandstag des Thüringer Leichtathletik-Verbandes. Zum Zusammenschluss vor 10 Jahren sagte er: "Das war eine hervorragende Idee, wer die Wettkämpfe in ihrer Qualität sieht, wer sieht, wie wir uns verstehen, wenn wir uns treffen, wenn es um die Frage nach der Ausbildung von Jugendlichen geht oder die gemeinsame Trainerschule, dann kann man schon von einer Erfolgsgeschichte sprechen."

Andere Töne hörte man in Westfalen von Bernhard Bußmann, dem Vorsitzen des Verbands-Leichtathletik-Ausschuss (VLA) in der Herbsttagung der Vorsitzenden der Kreis-Leichtathletik-Ausschüsse (VKLA): "Westfälische Leichtathleten wollen den Herausforderungen mutig begegnen." Der Mut bezog sich auch auf die Bewältigung der Veränderungen im Bereich der westfälischen Leichtathletik, die sich aus der Beendigung der bisher engen Zusammenarbeit zwischen dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und dem Leichtathletik-Verband Nordrhein (LVN) ergäben, so Winfried Vonstein. Und weiter: "Während sich die inzwischen vollzogene Trennung in allen anderen Aufgabenbereichen des Verbandes für Sportlerinnen und Sportler, Vereine und Kreise kaum bemerkbar macht, sind die Strukturen der Leistungsförderung stark betroffen. Das komplizierte Geflecht von Fördermitteln des Landes, Mischfinanzierung von hauptamtlichen Trainerstellen und spezifischen Kadermaßnahmen ist für Außenstehende kaum noch zu durchschauen – ganz zu schweigen vom hohen Verwaltungsaufwand durch von Landesbehörden geforderte Dokumentationen."

Weiterhin finden gemeinsame Wettkämpfe im Rahmen der NRW-Meisterschaften statt. Los geht es bereits am 12. Januar 2020 mit den offenen NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf.