Trauer um Ursula Stelling

23.02.2016 08:07

Ursula Stelling (rechts) im Gespräch (DAMM 2013 in Hamburg)

2012                                                                2013

 

Am 7. Februar 2016 verstarb Ursula Stelling im Alter von 75 Jahren. Sie gehörte dem SC Victoria Hamburg von 1895 e.V. an. 

Formale Daten zu den bemerkenswerten sportlichen Erfolgen von Ursula Stelling hat Bernhard Riedel in der Rubrik "Portraits"  auf leichtathletik.de zusammengestellt [#Quelle]. 

Ursula Stelling , liebevoll Molly genannt, war eine außergewöhnlich vielseitige und sehr erfolgreiche Sportlerin. Ihre besondere sportliche Stärke lag im Hochsprung. Mit perfekter Technik, Sprungkraft  und Schnelligkeit stellte sie bis in die Altersklasse W70 Weltrekorde auf, die teilweise noch immer gültig sind.

Trotz großer Einzelerfolge war sie eine begeisterte Teamsportlerin. Verlässlich unterstützte sie ihre Mannschaft bei den DAMM (heute Deutsche Teammeisterschaften) auch in der Staffel. 

Molly war über viele Jahre nicht nur selbst aktiv, sondern nahm gewissenhaft und sehr erfolgreich Trainer- und Betreuerfunktionen wahr.

Das Foto vom  Hochsprung entstand bei den Senioren EM 2012 in Zittau. Hier sicherte sich Molly den Titel in der AK 70 mit übersprungenen 1,25 m. Zwei Fotos zeigen Ursula Stelling beim DAMM Endkampf 2013 in Hamburg. Es war ihrer letzte Teilnahme an deutschen oder internationalen Meisterschaften.

Wir trauern um Ursula Stelling.