Sturm Ela

16.06.2014 08:12

Orkanböen verwandelten Wanderwege und Waldpfade in einen Dschungel. Geliebte Trainingsstrecken erweisen sich nach dem Orkan als schier undurchdringlich. Städte und Forstämter konzentrieren sich vorerst auf Hauptwege. Die für uns Jogger so interessanten Wanderpfade stehen ganz hinten in der Prioritätenliste ihrer Aufräumarbeiten. Keineswegs ratsam ist es, kleine Umwege zu suchen. Hängen doch so manche Äste wie Damoklesschwerter sozusagen am seidenen Faden über den wagemutigen Läufern.