Stabhochsprungmeetings

23.08.2021 17:00

Am 22. August konkurrierten zwei Wettkampfveranstaltungen im Stabhochsprung:

  • Stabhochsprungmeeting mit Speerwurf  in Osnabrück (# Ergebnisse)
  • Stabhochsprungwettkampf in Bad Ems, Stadion Silberau (# Ergebnisse)

Siegbert Gnoth hatte zu einem Einladungswettkampf im Stabhochsprung nach Osnabrück gebeten. Unter anderen folgten Mitglieder der Familie Ritte der Einladung. Wolfgang Ritte kam mit der Empfehlung seines Sprungs vom 19.6. in Düsseldorf. Dort hatte er 3,71 überquert. Auch seine 3,52 von Osnabrück sind noch Spitzenklasse im M65. Nur sein Sohn Thomas (M40) übertraf Wolfgangs Höhe in Osnabrück mit 4,51.

Alle Senioren überboten die für die DM geforderten Mindestleistungen (ML).

Ergebnissauszug von Osnabrück

M40 Thomas Ritte LAV Bayer-Uerdingen NO  4,51 (ML 3,00)
W65 Ute Ritte  LAV Bayer-Uerdingen 2,32 (ML 1,60)
M65 Wolfgang Ritte LAV Bayer-Uerdingen NO 3,52 (ML 2,20)
M80 Siegbert Gnoth TuS Gildehaus 2,32 (ML 1,70)  
M80 Reiner Görtz ASV Süchteln NO 1,82 (ML 1,70)

Ergebnissauszug von Bad Ems

M55 Simon Harry TV Waldstraße Wiesbaden 2,54 (ML 2,40)
M55 Kartenberg  Olaf LG Bernkastel-Wittlich 3,44 (ML 2,40)
M65 Nuklies Rolf  3,14 (ML 2,20)