Sportlicher Gruss aus Neuseeland

09.02.2016 08:03

Mehrfach berichtete Ue30LA bereits von Meisterschaften in Neuseeland (NZ). Zuletzt (am 14.12.15) auch vom tragischen Schicksal von Bruce Clarke (77), der bei den Meisterschaften in Nord-Neuseeland beim Kugelstoss am Kopf getroffen wurde und an der Verletzung verstarb [#Bericht]. Besonderes Interesse weltweit finden sicherlich die World Masteres Games im April 2017 in Auckland. Die Werbetrommel wird schon kraeftig geruehrt [#siehe Hompage].

Dass in Neuseeland auch die deutsche Sportszene Interesse findet, belegt die folgende Mail von Petra Stoeveken: "Vielleicht wuerde ein Bericht von mir ueber die Neuseelaendische Masters Leichtathletik Szene interessieren. Ich lebe mit meinem Mann und meinen Kindern seit 7 Jahren in Wellington, habe vor zwei Jahren wieder mit dem Sprint angefangen und bin Mitglied der Wellington Masters Athletics geworden. Wir sind Deutsche Staatsbuerger mit Dauer Visum fuer NZ. Im Jahr 2015 bin ich Neuseelaendische Meisterin in der Klasse W45 in 60m (8.90), 100m (13.88) und 200m (29.97) geworden – zugegeben, das ist hier etwas einfacher aufgrund der geringen Bevoelkerungsdichte. Im Moment bereite ich mich gerade auf die NZ Meisterschaften 2016 vor (diesmal als W50), die vom 26-28 Feb in Dunedin(Suedinsel) stattfinden. Falls sich interessierte Deutsche gerade hier aufhalten – man kann sich noch anmelden https://2016nzmasterschamps.eventdesq.com/howtoregister."

Ue30LA nimmt das Angebot von Petra Stoeveken gerne wahr und wird ihren Wettkampf bei den NZ-Meisterschaften (Sprintstrecken,  Fuenfkampf NZ Version = 100m, Kugel, Speer, Weitsprung, 800m) interessiert verfolgen.