Spitzenzeiten von Heike Jörg

20.07.2014 08:00

 Dieter Krumm, dem aufmerksamen Analyst des Seniorensports, sind die herausragenden Leistungen der Sprinterin Heike Jörg in diesem Jahr nicht entgangen. Die für LAZ Obernburg-Miltenberg startende Läuferin spurtete 200m am 17.07.14 in Mannheim in 25,53 Sekunden. Dies entspreche, so Dieter Krumm,  einer Umrechnungszeit von 22,19 sec mit dem Altersklassenfaktor der W45. Mit dieser Zeit war sie fast eine Sekunde schneller als bei ihrem Meisterschaftslauf in Erfurt. Am 31.5.2014 sei sie die 100m bereits in 12,53 Sekunden gelaufen. Dies entspreche einer Zeit in der Hauptklasse von 10,82. Mit beiden Zeiten sei sie schneller als die momentane Weltklasse bei den Diamond League Meetings. "Und das im zarten Alter von 48 Jahren"! Begeistert und anerkennend lobt er Heikes "wirklich außergewöhnlich starke Leistungen im Sprintbereich der Seniorinnen". [#Ergebnisliste von Mannheim] (Foto privat)
Heike Jörg  sorgt mit ihren Zeiten unter den jüngeren Läuferinnen der Seniorinnen für Aufmerksamkeit, ähnlich, wie die Mittel- und Langstrecklerin Silke Schmidt (W55), von deren überragenden Ergebnissen bei den DM in Erfurt bereits berichtete wurde [siehe #Ue30].