LHM Senioren Chemnitz - Zwei Deutsche Bestleistungen

08.02.2016 09:41

Sächsische Hallenmeisterschaften am 6. Februar 2016 in Chemnitz.

Heinz Ebermann (M85, SC DHfK Leipzig) stellte eine neue Deutsche M85-Bestleistung über 800m in 3:31,43 auf. Er verbesserte den bisherigen Rekord von Herbert E. Müller um etwa eine Sekunde. Der 800m-Lauf war in Chemnitz nur in M80 ausgeschrieben. In dieser Altersklasse wurde Heinz Ebermann hinter Roland Lange (M80) zweiter, so dass seine M85-Bestleistung nicht mit dem Sieg einherging.

Petra Herrmann (W55, SG Vorwärts Frankenberg) übersprang im Stabhochsprung 2,90 m (DB). Mit dieser Höhe, die gleichzeitig W55-Europarekord bedeutet, wiederholte sie ihre am 30.01.2016 an gleicher Stelle übersprunge Höhe.

Heike Martin führt seit den Hallen-Europameisterschaften am 24.03.15 in Torun/POL die Deutsche W40-Bestenliste über 60m mit der Zeit 7,84 Sekunden. In Chemnitz demonstrierte sie mit 7,98 Sekunden ihren aktuellen hohen Leistungsstand. Ihr Foto stellte Dieter Krumm zur Verfügung. Sein Kommentar: "Wer sich so auflockert wie die Heike, kann dann die 60m unter 8 Sekunden laufen."

Besonders weite und hohe Sprünge erlebten die Zuschauer von Ole Renner (M35, USV TU Dresden) 6,12 m und Daniel Klaus (M35, LAC Erdgas Chemnitz) 1,93 m. Nahe an eine Deutsche Bestleistungen kam Kathrin Lauterbach (W50, SG Schwarzenberg-Wildenau) mit  2:27,44 im  800m-Lauf.

Ergebnisse der LHM Senioren Chemnitz: [#lvsachsen.de]