RKS Phoenix Mutterstadt

16.10.2015 08:59


Am 10.10.2015 veranstaltete RKS Phoenix Mutterstadt den 16. Werfertag im Sportpark Mutterstadt. Angeboten wurden Hammer, Kugel, Diskus, Speer, Gewicht, Wurffünfkampf. Aus Anlass der Rundmail von Gerhard Zachau mit der Ergebnisliste scheint es angebracht, den Blick auf die Entwicklung des jungen Vereins RKS Phoenix Mutterstadt zu lenken. Seine WEB-Seite liefert eine Fülle von Informationen zu den Zielen und Visionen, zu den Sportfesten und zu den Herausforderungen bei der Pflege und Erweiterung der Wettkampfanlagen. Der genannte Schwerpunkt bei Phoenix  „aktiver, gelebter und erlebter Sport“ bleibt keine Floskel. Ein Resümee der Vereinsführung nach sechs Monaten aktiver Selbständigkeit beginnt: "Auch wenn wir sicherlich nicht nach den Sternen greifen werden, bleibt unser Weg doch rau und nicht einfach." Weiter heißt es, dass die Spezialisierung auf Rasenkraftsport (RKS) und Leichtathletik erhebliche Vorteile biete und Ressourcen freisetze. Man werde versuchen, vor allem Feder-, Leicht- und Mittelgewichtler/-innen für die eigenen zahlreichen RKS-Teams zu begeistern. Neben dem steigenden Interesse an den angebotenen Sportfesten habe sich auch der Gerätebestand positiv entwickelt. Aus dem Schwerpunkt "Wurfbereich" würden zwangsläufig sehr viele unterschiedliche Spezialgeräte für alle Altersklassen benötigt. Gebrauchen könne man noch leichte Kugeln, Stoßsteine, Disken, Speere und Wurfgewichte (3, 5, 10 und 15,88 kg). Insbesondere durch Spenden sei der Bestand bereits gut aufgefüllt.

Adressen: [#Homepage RKS Phoenix Mutterstadt] [#Berichte und Ergebnislisten] [#Ue30LA-Vorbericht vom 26.6.15]