Zwei Europarekorde von Petra Herrmann bei den DM in Zittau

13.07.2015 09:40


Die beeindruckende Bilanz von drei Goldmedaillen im Hochsprung, Weitsprung und Stabhochsprung bei den DM in Zittau krönte die Sächsin Petra Herrmann in ihrem Bundesland mit zwei Europarekorden (ER). Dem ER am ersten Wettkampftag im Stabhochsprung (wie bereits berichtet) ließ sie am letzten Wettkampftag einen ER im Dreisprung folgen. Sie verbesserte ihren eigenen W55-Dreisprung-Rekord auf 10,64 m.Die Ergebnisliste zeigt ihre Leistungen an den drei Wettkampftagen:

W55
Stabhochsprung
1 786 Herrmann Petra 1959 SN SG Vorwärts Frankenberg 2,97 m
Weitsprung
1 786 Herrmann Petra 1959 SN SG Vorwärts Frankenberg 4,67 m
Dreisprung
1 786 Herrmann Petra 1959 SN SG Vorwärts Frankenberg 10,64 m

Drei M60 Goldmedaillengewinner im Hochsprung M60 (wie bereits berichtet). Auszug aus der Ergebnisliste:
1 1078 Kunigkeit Eckhard 1953 WÜ Stuttgarter Leichtathletik Clu 1,61 m
O - O O O XXX
1 534 Dannenberg Volker 1955 NO TV Bedburg 1927 1,61 m
O O O O O XXX
1 337 Grißmer Klemens 1951 HE TSG Oberursel 1,61 m
O O O O O XXX