Rahmenterminpläne der Leichtathletikverbände

24.11.2020 10:00


Einige Leichtathletikverbände streichen ihre Hallenmeisterschaften in der Saison 2020/2021 vorsorglich. Andere wiederum lassen unter gewissen Bedingungen Hallensportfeste mit reduzierte Teilnehmezahl zu oder terminieren Veranstaltungen unter Vorbehalt in Abhängigkeit von der Entwicklung der Corona-Zahlen. Hessen beispielsweise möchte seinen Bundes- und Landeskaderathleten  die Möglichkeit geben, "im Rahmen von kleineren Sportfesten Leistungstests und Qualifikationswettkämpfe zur Vorbereitung auf die Deutschen Hallenmeisterschaften zu absolvieren".

Auswahl von Hinweisen auf Rahmenterminpläne für 2021 in der Halle

Brandenburg

Hessen, Nordrhein: Absagen

Pfalz

Schleswig-Holstein
  • https://www.shlv.de/Archive/11752
    "Eventuell können kleine Teilnehmer begrenzte Sportfeste zur Qualifikation für höherrangige Meisterschaften (z.B. Deutsche Meisterschaften) in der Hamburger Leichtathletikhalle und weiteren Wettkampfstätten in Schleswig-Holstein angeboten werden."
Thüringen
Württemberg