Probanden gesucht

11.12.2020 18:21

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrtforschung (DLR) in Köln-Porz sucht derzeit Probanden. Dies ist, aufgrund der derzeitigen Situation, nicht ganz so einfach wie sonst. Deswegen bittet Frau Emily Zollmann stellvertretend für DLR um Mithilfe.

Emily Zollmann: Die Studie untersucht Bindegewebsveränderungen bzw. Unterschiede dessen im Bezug zu Alter und sportlicher Aktivität. Zwei unserer Testgruppen soll aus Sprintern und Springern bestehen, d.h. aktiven Leichtathleten. Deswegen suchen wir nun Probanden, die einmal zwischen 20 und 35 und 60 und 75 Jahre alt sind und regelmäßig trainieren und dem Wettkampfsport (Sprint/Sprung) zuzuordnen sind.

Die Probanden durchlaufen verschiedene Testungen (Sprung- und Krafttests, Ultraschall und MRT sowie eine Muskelbiopsie). Die Muskelbiopsie ist dabei ein minimalinvasiver Eingriff, der in der Regel schnell verheilt und bei dem keinerlei Beeinträchtigungen im normalen Alltag oder Sport zu befürchten sind (ich bin beispielsweise auch aktive Leichtathletin und werde aufgrund einer anderen Studie ebenfalls eine Muskelbiopsie bekommen).

Als Aufwandsentschädigung für die zwei nötigen Termine bekommen die Probanden 220€, natürlich werden auch Reisekosten übernommen (dazu nach einem Erstattungsformular fragen).

Was für die Probanden wirklich interessant ist, dass alle gesammelten Ergebnisse mit den Probanden am Ende der Studie besprochen und auch auf mögliche gesundheitliche Aspekte aufmerksam gemacht werden (sollte es am MRT oder bei sonstigen Untersuchungen Auffälligkeiten geben).

Alles in allem ist die Teilnahme an einer Studie wie dieser sicherlich eine spannende und interessante Erfahrung.

Weiter Informationen finden Sie hier: https://www.dlr.de/me/malicot