Pino Pilotto legt sein Amt als Präsident der Swiss Masters Athletics nieder.

25.05.2014 08:07

Pino Pilotto"Wegen schwerer Krankheit hat der Präsident Pino Pilotto per sofort sein Amt niedergelegt und tritt auch als Vorstandsmitglied zurück" [#SMA vom 22.05.2014]. 2012 hatte der Athlet des LC Luzern die Nachfolge von Georg Schellenberg angetreten [#siehe Gratulation des ILV]. In der Generalversammlung seines Stammvereins am 24. Januar 2014 war er noch für seine guten M60-Leistungen des vergangenen Jahres ausgezeichnet worden: Goldmedaille 60m Halle, 200m Halle, 400m Halle, Kugel Halle, Diskus Winterwurf. Nachzulesen in der Vereinszeitung  #LC-Luzern Aktuell vom Mai 2014, aus der auch der Fotoausschnitt stammt. An gleicher Stelle wünscht ihm sein Club gute Besserung: "Unser Vielfachstarter und auf allen Leichtathletikanlagen im In- und Ausland anzutreffenden Pino erholt sich im Moment von einer äußerst langen und schweren Operation. Die ganze LCL-Familie wünscht ihm auf seinem Genesungsweg alles Gute. Wir hoffen, dass wir Dich bald wieder in "Action" erleben werden." Dem kann man sich nur anschließen.