Lyon 2015 - Hoch- und Weitsprung

13.08.2015 10:38


In mehreren Disziplinen (Diskus, 400m, 1500m) fanden am Mittwoch Qualifikationen statt. Der vom Wettkampf freie Tag Donnerstag bringt Zeit zur Regeneration und Vorbereitung auf die Endkämpfe. Der Blick richtet sich bereits auf die Staffeln 4x100 und 4x400 am Sonntag. Die 100m Aufteilungen konnten schon vor Tagen überlegt werden. Nach den Vorläufen über 400m kristallisieren sich ebenfalls die Finalteilnehmer heraus. 
Fotos vom Mittwoch finden Sie in der Galerie [#Galerie vom Mittwoch, 12.08.]. Um Medaillen ging es im Rhone Stadion im Hochsprung, im Weitsprung, im Dreisprung und im Speerwurf. Deutsche mischten wieder erfolgreich im Kampf um Medaillenplätze mit:

Hochsprung: W35: 2 Wich-Heiter, Anja 1.62m; Weitsprung: W60: 3 Friedrich, Christi 4.08m; W65: 1 Meier, Ingrid 4.06m; 3 Dr. Hanke, Kristin 3.83m; W70: 2 Eriksen, Anne-Kath 3.23m; 3 Venn, Hannelore 3.19m; (4 Lay, Vroni 3.18m); W75: 2 Schmalbruch, Chris 3.33m; M70: 1 Adorf, Friedhelm 4.49m; M75: 3 Nehren, Adolf 4.27m; M85: 1 Reuter, Wolfgang 3.51m; M90: 1 Windolf, Gerhard   2.30m; Dreisprung: M35: 3 Beraz, Andreas 14.92m; Speer: W49: 2  Keller, Birgit 38.43m; 3 Friese, Ulrike 37.61m; W45: 1  Suhling, Dagmar 38.24m; 2  Adam, Ina 35.42m; M60: 1 Schaffarzik, Josef; 3 Kühndel, Walter 51.46m.

 

Bis einschließlich Sonntag werde ich nur über einen eingeschränkten Zugriff auf das Internet verfügen und eine Pause in der Berichterstattung einlegen. Zusammenfassungen der WMA in Lyon, weitere Fotos und ein kritischer Rückblick sind ab Montag, dem 17. August zu erwarten.