Paderborner Hallensaisoneinstieg mit deutscher W45-Staffelbestleistung

21.12.2017 18:00

LC Paderborn: Saisoneinstieg mit Heimvorteil 
[# lcpaderborn,de, 13.12.17]

"Den Heimvorteil im Paderborner Ahorn-Sportpark nutzten die Leichtathleten des LC Paderborn. So belegten sie zahlreiche Podiumsplätze, produzierten Bestleistungen und sogar einen Deutscher Rekord.

Besonderen Grund zur Freude hatten Jutta Bergener, Michaela Zwiener, Sabine Arns und Kerstin Drewes. Sie sprinteten in 1:55,78 Minuten zum neuen deutschen Rekord in der Altersklasse W45." (Quelle s.o.)

Das Archiv-Foto (© A. Hermes) zeigt Kerstin Drewes, die Schlussläuferin der Staffel, die auch in den Einzeldisziplinen 200 m und 400 m gute Resultate erzielte.

Seniorenwertungen erfolgten nicht explizit. Trotzdem nahmen mehrere Sportlerinnen und Sportler den Wettkampf mit den Jüngeren wahr. Der folgende Auszug stellt einige der beachtlichen Ergebnisse aus dem Seniorenbereich dar [# Ergebnisliste  PDF]

  • W45 Drewes Kerstin 1971 LC Paderborn: 200 m 27,58; 400 m 64,00
  • W45 Bergener, Zwiener, Arns, Drewes: 4x200 m 1:55,78
  • W70 Förster Karin 1946 LC Paderborn: Stabhochsprung  2,00
  • M50:Ratsch Ulrich 1967 LG Lage Detmold Bad Salzuflen: (60 m  7,99; Weitsprung 5,87
  • M55 Achtelik Alfred 1960 FC Nordkirchen: Stabhochsprung 4,10
  • M65 Zinram Wilfried 1951 SV Brackwede: 800 m  2:46,63
Ue30LA wird eine (inoffizielle) Statistik der erzielten deutschen Bestleistungen während der Hallensaison 2017/2018 führen [# DB 2017/2018]