Olympische Medaillen und ein Masters-Weltrekord für über 35-Jährige

21.08.2016 08:49

Für den Weltrekord in der Klasse W40 sorgte in Rio die 42jährige Jo Pavey (Great Britain & N.  Ireland) im 10000 Meterlauf mit 31:33,44 Minuten. Sie belegte im olympischen Feld Platz 17. Mit ihrer Zeit verbesserte sie den bisherigen W40-Weltrekord der Russin Alla Zhilyayeve von 31:40.97 aus dem Jahr 2009.

Ivan Tsikhan (M40) aus Weißrussland gewann mit der Weite von 77,79 Metern die Silbermedaille im Hammerwurf. Die Weltrekordmarke liegt in dieser Klasse bei 82,23 Metern. [#Erg.]

Die 37jährige Spanierin Ruth Beitia wurde mit 1,97m Olypiasiegerin im Hochsprung. Zu der Nachricht von Ken Stone auf Masterstrack lesen wir den Kommentar, dass der Beitia (W37, Gold), Vlasic (33, Bronze) und Lowe (32, Platz 4) eine großartige Show der älteren Athletinnen geboten hätten. [#Hochsprungergebnisse Frauen]

Quellen: [#World Masters Athletics] [#Masterstrack