ÖLV Masters gewannen Sechsländerkampf

20.09.2017 20:00

Ein Ländervergleichskampf mit teils anderen Modalitäten als beim "Masters-Challenge" DE/BE/FR fand am 26. August in Ptuj / Slowenien statt. Teilnehmer waren Österreich, Slowenien, Kroatien, Tschechien, Schweiz und Ungarn.

Der Modus war laut ÖLV-Nachrichten folgender:

  • Zwei Teilnehmer je Nation und Wettbewerb
  • 100m, 400m, 1500m, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß, Diskus-, Hammer-, Speerwurf
  • Dreisprung und Stabhochsprung nur für Männer
  • eine 4*100 Meter Staffel (Frauen gemeinsam mindestens180 Jahre, Männer mindestens 200 Jahre)
  • Leistungsberechnung mittels Altersklassenfaktoren

Als Beispiel für die Berechnung sei der Kugelstoß von Marianne Maier (Jg 1942) mit der 3-kg-Kugel herausgegriffen: " Ihre 9.89 m im Kugelstoßen sind 1227 Punkte wert und entsprechen 20.31 Meter." Quelle und mehr:  [#ÖLV News | 29.8.2017]