Oceania Masters Athletics Championships 2018

25.01.2018 09:00

OMA Track & Field Championships Dunedin, New Zealand, Jan 20th 2018 to Jan 27th 2018

Lust, die Meisterschaften Ozeaniens in Dunedin/Neuseeland zu verfolgen? Sehen Sie sich die WEB-Seite der Veranstalter und die Ergebnislisten an!

Der in Australien wohnende Deutsche Oswald Igel aus Solingen (M67) startete für Australlien und belegte im Diskuswurf mit der Weite 34,77m den zweiten Platz. Die Silbermedaille erhielt er auch im Kugelstoßen mit der Weite 11.63m.

Die Ergebnislisten enthalten neben den effektiven Ergebnissen auch altersbezogene Umrechnungen (Age-Grading), wie an dem folgenden Beispiel gezeigt:

W55 5000 Metre Run
===================================================
Name         Age Team      Finals    Age-Grading
===================================================
Louisa Abram W57 Australia 18:44.52 15:33.36 92,64%
 

Legende: Louisa Abram (W55) lief 5000m in 18:44.52. Die Zeit entspricht in der Hauptklasse 15:33.36 und einer Leistung von 92,64% der absoluten Spitzenklasse.

Herausragende Leistungen könnte man solche mit einem Prozentwert ab 90 nennen. Werte über 100% bedeuten in der Regel Weltrekord.

Zu den über 90-Prozentigen zählen nach vier Wettkampftagen:

  • Frauen
  • Louise Martin W52 New Zealand 60m in 8.58
  • Liz Wilson W55 New Zealand 60m in 8.54(OC Rekord)
  • Liz Wilson W55 New Zealand 200m in 13.49R
  • Liz Wilson W55 New Zealand 200m in 28.16R
  • Louisa Abram  W57 Australia:   800m in  2:31.44
  • Lynne Choate W65 Australia 60m in 9.75
  • Jeanette Flynn  W66 Australia : 800m in 2:45.36
  • Jeanette Flynn W66 Australia 200m in 30.55R
  • Gail Kirkman  W66 New Zealand: 800m in 2:51.08 (im 7-Kampf)
  • Jacqueline Wilson  W71 New Zealand: 10000m Gehen in 1:04:57.00
  • Lavinia Petrie  W74 Australia:  5000m in 22:57.54
  • Judy Hammond W80 New Zealand 60m in 11.86
  • Clasina van der V W86 New Zealand Dreisprung 4.47m
  • Männer
  • Bruce Solomon M55 New Zealand 60m in 8.04R
  • Vincent Paddam M68 New Zealand 60m in 8.69
  • Trevor Guptill M71 New Zealand 60m in 8.79R
  • Barry Baxter M75 New Zealand 100m in 14.4hR