Nachrichten der Woche

18.04.2020 09:00

16. Woche 2020

a) Mögliche Weltmeisterschaftsorte in der Zukunft

Die Weltmeisterschaften für Senioren des Jahres 2020 fallen wohl ersatzlos aus. Zurzeit liegen WMA Angebote aus Spokane (2023, Halle) und Daegu (2024, Stadion) vor. In Daegu (Südkorea) fanden im Jahr 2017 die Hallenweltmeisterschaften statt. Spokane liegt in den USA und gehört zu Washington. Ein Video stimmt auf die Anlagen des Sportkomplexes in Spokane ein: [# https://youtu.be/4jF7tHL5KTQ]
Weitere Informationen und Quellen mit Äußerungen der WMA-Präsidentin Margit Jungmann: [# masterstrack]

b) Virtuelle Wettbewerbe

Not macht erfinderisch. Die Covid-19-Pandemie führte zur Absage von vielen Sportveranstaltungen und Meisterschaften. Der Trend: "Virtuelle Wettkämpf". Vor allem im Laufbereich. Hier finden Sie zwei exemplarische Beispiele aus Österreich und Norddeutschland:

  • # OELV
  • # NLV
    "Veranstalter versuchen auch in Zeiten von Corona den sportlichen Wettkampf auf den Distanzen wie beispielsweise 5 km, Halbmarathon, Marathon hochzuhalten, natürlich ohne Massenstart und Menschenmengen."
c) Professionelle Trainingstipps der Leichtathletikverbände

WLV

DLV (Rund um das Laufen)

d) Optimistisch: Schweizer Meisterschaften der Masters im Juni *

Masters-SM 2020 in Olten, 5. Juni 2020 im Stadion Kleinholz

Schweizermeisterschaften der Masters für die Disziplinen 400m, 1500m, Hochsprung, Stab, Speer, Hammer

Quelle: https://www.swiss-masters-athletics.ch/

* In der Schweiz sind nun auch alle Wettkämpfe bis zum 7.6. abgesagt. Damit auch die Swiss Masters Teil 1

e) Altersklasse M110 - Stanisław Kowalski 110 Jahre alt

Am 14.  April 2020 wurde der Pole Stanislaw Kowalski  aus Świdnica 110 Jahre alt. Ob er in der jetzigen Covid-19 Krisenzeit die Gelegenheit wahrnehmen kann, Erst- und Bestleistungen in M110 aufzustellen scheint vorerst fraglich. Erst mit 104 Jahren begann Stanislaw Kowalski mit der Teilnahme an Leichtathletikmeisterschaften. Auf Anhieb gelang ihm ein M100-Europarekord: 100m (32.79s), Wrocław, 10.05.2014. International startete er bei den Halleneuropameisterschaften der Senioren 2015 in Toruń. Noch gehörte bei seinen Wettkämpfen über 60m und Diskus zur Altersgruppe M100. Mit 105 stellte er kurze Zeit später zwei Weltrekorde in M105+ auf: 100 Meter (34.50s, Toruń, 26/06/2015), Diskuswurf (7.50m, Toruń, 26.06.2015)

Stanisław Kowalski war als Teilnehmer bei den Hallenweltmeisterschaften WMACI 2019 in Toruń gemeldet. Auf Grund einer leichten Infektion verzichtete er vorsichtshalber auf die Teilnahme.

Quelle: PZLAM - Polski Związek Lekkiej Atletyki Masters -  PZLAM Facebook]