Merlene Ottey wird am Sonntag 60

08.05.2020 09:00

Zum Foto: Merlene Ottey führte die Siegerehrung durch und verlieh der Zeremonie ein besonderes Flair: 16th European Veterans Athletic Championships Stadia July 23 - August 3, 2008 - Ljubljana (Foto privat)

Siegerehrung: 300 m Hurdles W65 0.686m final 27.07.2008

1.  Sauer, Erika         1940    GER   Germany  62,62
2.  Karlsson, Kristina 1940    SWE  Sweden    63,85
3.  Schaden, Renate  1939    AUT   Austria      66,50

 

Am 10.5.2020 wird die sagenhafte Sprinterin Merlene Ottey 60

 

Merlene Ottey war die erste Frau aus der Karibik, die Olympisches Gold gewann. Sie nahm an sieben unterschiedlichen Olympischen Spielen teiln und gewann neun Olympische Medaillen. Sechsmal startete die Sprinterin für ihre Heimat Jamaica. In Athen im Jahr 2004 repräsentierte sie Slowenien.

Merlene Ottey erreichte es, sich bis ins Alter von 50 Jahren in der Hauptklasse zu behaupten. So nebenbei trug sie sich in die Weltrekordlisten in verschiedenen Mastersklassen ein:

WMA RECORDS OUTDOOR - WOMEN (updated 01 March 2020)
100m       
W 35 10.74 Merlene Ottey JAM 36 09/09/96 Milano, ITA
W 40 11.09 Merlene Ottey SLO 44 03/08/04 Liege, BEL
W 45 11.34 Merlene Ottey SLO 47 12/08/08 Glasgow, GBR
W 50 11.67 Merlene Ottey SLO 50 13/07/10 Novo Mesto, GER
200m
W 35 21.93 Merlene Ottey JAM 35 25/08/95 Brussels, BEL
W 40 22.72 Merlene Ottey SLO 44 23/08/04 Athens, GRE
W 45 23.82 Merlene Ottey SLO 46 27/08/06 Bánska Bystrica, SLO
W 50 24.33 Merlene Ottey SLO 50 18/07/10 Valenje, SLO

WMA RECORDS INDOOR - WOMEN (updated 1 May 2020)
60m
W 35 7.01 Merlene Ottey JAM 38 21/02/99 Lievin, FRA
W 40 7.17 Merlene Ottey SLO 42 07/03/03 Linz, AUT
W 45 7.30 Merlene Ottey SLO 46 09/02/07 Leipzig, GER
200m
W 40 23.93 Merlene Ottey SLO 42 28/01/03 Wien, AUT

Ein interessantes Interview stammt aus dem Jahr 2017, das vieles über Merlene Otteys positive Einstellung zum Sport und Leben verrät. Darin geht sie auch kurz auf Alterssport ein: "When I look, I see there are other people competing that are 75 to 100 years old, there is no limitation there, so, I'm going to stay running and see what I can do.” Frei übersetzt: "Die große Teilnahme von 75- bis 100-Jährigen an Wettkämpfen und Meisterschaften zeigt, dass es für Sport keine Altersbegrenzungen gibt.  Also werde ich weiterlaufen und sehen, was sich ergibt."

Quellen und weitere Informationen:

Das Video stammt aus Usain Bolt's Tweet: