Melitta Czerwenka-Nagel: mit Training fit bis ins hohe Alter

05.06.2015 09:19

Melitta Czerwenka-Nagel (85): „Im Alter ist es unbedingt wichtig, sich zu bewegen – und das nicht zu langsam“. Diese Aussage der 8-fachen Weltmeisterin entlockte der im Saarland lebenden Sportlerin Marko Völke in einem kürzlich erfolgten Interview zu ihrem 85. Geburtstag [#Forum Gesundheit, Seite 24]. In dem Interview spricht sie von der Notwendigkeit von Selbstdisziplin in der Lebensart. Dreimal pro Woche laufe sie zehn Kilometer und gehe einmal wöchentlich in den Kraftraum. Aber nicht nur Sport sei ihr Lebenselixier,  stellt Marko Völke fest, sie sei auch sehr kulturinteressiert. Stolz auf „unsere älteste Aktive“ zeigte sich auch Rita Buchholz , die  Senioren-Referentin des Saarländischen Landesverbandes (SLB). In der SLB-Masters-Infomail vom Mai gratuliert sie im Namen des SLB Melitta Czerwenka-Nagel „im Namen von uns allen“ und freut sich über die bundesweite Presseberichterstattung aus Anlass des Geburtstages, die zum positiven Image des Seniorensports beigetragen habe.
Zur Zeit verzeichnete Weltrekorde von Melitta Czerwenka-Nagel: 1500 m Halle (W75)  6:47.04; 1500m (W80) 7:25.50; 3000m (W80) 15:34.64; 10.000m (W75) 50:00.93. Ab jetzt kann sie in W85 international mitmischen.