Meisterschaften 2017 in Europa

17.02.2017 10:45

Vor allem in Grenzgebieten zu Nachbarländern zeigen Seniorinnen und Senioren teils großes Interesse an der Teilnahme von Meisterschaften im benachbarten Ausland. Eine Liste der Meisterschaften europäischer Landesverbände finden Sie hier: [#EMA]

Im Jahr 2016 zogen es die Deutschen beispielsweise nach Belgien, nach Polen, nach Tschechien, in die Schweiz oder nach Österreich. Offene Ausschreibungen in Seniorenmeisterschaften bedeuten in der Regel, dass auch ausländische Gäste an den Wettkämpfen (bis in die Finals) teilnehmen dürfen. Sie können aber nicht Landesmeister werden. Der DLV folgt diesem Beispiel nicht [siehe Ue30LA: Ausländerstartrecht].

Gastfreundschaft für ausländische Sportlerinnen und Sportler gewährte erst kürzlich Österreich bei den Vorarlberger Hallenmeisterschaften der Masters am 12. Februar 2017 in Dornbirn, [#Ergebnisliste]

Dort gewann beispielsweise die Schweizerin Claudia Meier (W50) den Weitsprung mit der Weite 4,80 m.  Vorarlberger Meisterin aber wurde Christa Nigg aus Österreich mit der zweitbesten Weite:

Weitsprung W50

    1 Meier Claudia 67 LV Wettingen Baden 4,80
x   2 Nigg  Christa 66 TS Lauterach       4,16

x und Vorarlberger Meister