Marathon- und Laufphilosophie

28.04.2015 08:46

Londonmarathon, Marathon in Düsseldorf, Hamburgmarathon. Laufen.de bringt Schlagzeile um Schlagzeile zu den drei Großereignissen, z.B. Mocki vor dem Hamburgmarathon: "Es steckt noch Potential in mir"  und danach (2:32:41) : „Marathon ist nach wie vor eine reine Kopfsache“ [#Quelle].

  • Die Länge der Marathonstrecke von 42,195 Kilometern verdankt sie einer Festlegung bei den  Olympischen Spielen von 1908 in London. Die königliche Familie erwartete, den Start im Schloss Windsor beobachten zu können. Ziel war das White City Stadion in London. Statt der vorgesehenen 25 Meilen ergaben sich 26 Meilen und 385 Yards. Diese Länge etablierte sich als Standard.
  • Woran man nicht alles bei der Organisation eines Marathons denken muss! Detlev Ackermann hat recherchiert, was alles zum Marathonlauf in Düsseldorf angeschafft werden musste:  22.000 Bananen und Kabelbinder, 15.000 l Elektrolyt-Getränke und vieles mehr. Lesen seine höchst beeindruckenden Zahlen und Fakten zum MetroGroup Marathon Düsseldorf.
  • Was man alles beim Marathontraining oder insgesamt beim Lauftraining falsch machen kann, beschreibt SPORT aktiv unter dem Titel „Die 10 größten Trainingsfehler beim Laufen“.  Schmerzen nicht ernst zu nehmen, zählt M. H. Reuchlinger als Fehler Nummer zwei auf. Lesen Sie mehr in dem bebilderten Beitrag von SportAktiv.com/de!