ÖLV Nachrichten 1|2016 - Comeback von Roland Schwarzl

27.02.2016 18:27

Am 18.02.2016 erschien die erste Newsletter-Ausgabe des Jahres 2016 des österreichischen Leichtathletikverbandes. In der Regel ranken sich die durchweg lesenswerten Berichte um heutige und ehemalige Kaderathletinnen und -athleten. Artikel zur Masters Athletik ergeben sich meist im Zusammenhang mit Ehemaligen. So erfährt die Leserschaft in der aktuellen Ausgabe vom "Comeback von Roland Schwarzl",  Zehnkampf-Olympiateilnehmer 2004 und Hallen-EM-Bronzemedaillengewinner 2005. Für seinen Wiedereinstieg auf Hobby-Niveau sei der 35-jährige Roland Schwarzl zu ATSV Ternitz, einem Verein mit langer Zehnkampf-Tradition, gewechselt.  Das sei genau richtig für den "Deca-Man". In Schielleiten habe er (M35) vor wenigen Tagen 6,46m im Weitsprung und 12,52m im Kugelstoß erzielt. "Schwarzl, der seinen letzten Wettkampf in Österreich im Jahr 2013 absolvierte, hielt sich in den letzten Jahren fit, absolvierte aber kein spezifisches Leichtathletik-Training." Quelle: [#oelv.de].