Lavinia Petrie und David Carr – Masters des Jahres 2015 von Ozeanien

06.10.2015 09:39

Australien Masters Athletics (A.M.A) gratulierte Lavinia Petrie und David Carr zur Nominierung  als IAAF Masters Athleten des Jahres 2015 [#A.M.A-News]. Lavinia Petrie war bereits IAAF Masters Athlet des Jahres 2014, zusammen mit Guido Müller [#Ue30LA-Bericht]. Trotz ihrer 5 Siege in Lyon [#Leader] wird sie wohl kaum erneut gewählt werden. David Carr (M80) war Ue30LA bei den A.M.A-Meisterschaften in Sydney  mit bemerkenswerten Ergebnissen aufgefallen [#Ue30LA-News] (siehe auch #A.M.A.-Bericht). Seine 400m-Zeit betrug 77,31Sekunden und den 2000m Hindernislauf  bewältigte er in 10:15,53 Minuten. Ozeanien stellte seit 2004 mehrfach IAAF Masters Athleten eines Jahres [#Oz-Gewinner seit 2004].

Verfahren: Aus den Nominierten der Regionen wählt das WMA-Präsidium einen männlichen und einen weiblichen Kandidaten. Die Ehrung der beiden erfolgt durch IAAF in Monaco in einer Gala zusammen mit den IAAF-Sportlerinnen und Sportlern des Jahres 2015.

Die zur Zeit veröffentlichten Nominierungen:

  • Europa: Silke Schmidt (GER, W55) und David Heath (GBR, M50)
  • NCCWMA: Irene Obera (USA, W80) und José Luis López Camarena (MEX, M65)
  • Ozeanien: Lavinia Petrie (AUS/VIC, W70, ) und David Carr (AUS/WA, M80)