M60-Stabhochsprungweltrekord von Wolfgang Ritte in Fürth

18.01.2015 10:00
  • 4,15 Meter. Das ist der neue M60-Weltrekord im Stabhochsprung. Wolfgang Ritte erhöhte im Hallensportfest in Fürth seinen eigenen Weltrekord aus dem letzten Jahr um 2 cm.[#Video des Sprungs]
  • Wolfgang Knabe verbesserte seine eigene Deutsche M55-Bestleistung um 1 cm im Weitsprung auf 6,10 Meter.
  • Guido Müller (M75) zeigte in mehreren Disziplinen eine bestechende Form.

Sportlerinnen und Sportler aus vielen Landesverbänden folgten auch in diesem Jahr am 17. Januar der Einladung des LAC-Quelle Fürth zum traditionellen und hochkarätig besetzten Hallensportfest in Fürth. Näheres vermittelte der Vorbericht "Seniorenstars zu Gast in Fürth [#Vorbericht]. Das Sportfest hatte wiederum den Charakter kleiner Deutscher Meisterschaften. Beispielsweise gaben sich Jahres-Weltsportler der Vergangenheit und Gegenwart die Ehre, wie Guido Müller und Wolfgang Ritte. Fast in jeder Disziplin traten ehemalige Deutscher Meister und Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften an. Die hohe Qualität der Ergebnisse lässt auf hervorragende Leistungen bei den Deutschen Hallenmeisterschaften Ende Februar schließen.

Ergebnisse mit hohem Niveau, u. a. (Quelle: #Ergebnisse):
M35: 400m: Franke Christoph (LG Stadtwerke München) 51,75
M45: Hochsprung: Deinhard Mathias (LG Röthenbach) 1,76
M50: 60m: Gröger Roland (Topfit e.V. Berlin) 7,54. 200m: Gröger Roland 24,22.
M55: 60m: Riehm Thomas(TuS Kriftel/Hessen) 7,58; Knabe Wolfgang (OSC Damme) 7,75. Weitsprung: Knabe Wolfgang 6,10. (Deutscher Rekord)
M60: 60m: Becker Ernst (TV Bürstadt) 8,42. Stabhochsprung: Ritte Wolfgang (LAV Bayer Uerdingen/ Dormagen) 4,15 (Weltrekord)
M65: 60m: Heckner Winfried (STV Hünxe) 8,58; Kugelstoßen: Ortloff Georg (LAC Quelle Fürth) 13,37
M70: 60m: Finster Heribert (1. FC Schweinfurt) 8,64; Frühauf Hans-Jürgen (TSV Oberreitnau) 8,86; Hochsprung: Wittmann Edgar (TV Zellingen) 1,42; Frühauf Hans-Jürgen 1,42.
M75: 60m: Müller Guido (TSV Vaterstetten) 8,89; Beckering Hermann (SpVgg Ahorn) 8,90; 200m: Müller Guido  28,28; 60m Hürden: Müller Guido 10,75.
W60: Stabhochsprung: Ritte Ute (LAV Bayer Uerdingen/ Dormagen) 2,40.

W65: 60m: Meier Ingrid (LAC Quelle Fürth) 9,23.
PS: Grundlagen der Nachricht über Rekorde sind die zur Zeit veröffentlichten Listen von WMA und DLV.