Internationale Wettkampfregeln IWR - Anerkennung von Rekorden

27.10.2020 08:00

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus der aktuellen deutschsprachigen Version der Internationalen Wettkampf-Regeln (IWR), Ausgabe 2020-2021: #Adresse

Anlass der Präsentation des Regelauszugs sind die von WMA und EMA unterschiedlichen Bedingungen zur Anerkennung von Rekorden im Fünfkampf M60/M65.

Die "Speerspitze" eines Konfliktes

Athleten der Altersklassen M60/M65 verwenden wie die Frauen in der Hauptklasse den 600g-Speer. Im Jahr 1999 erfolgte beim 600g-Speer eine Verlegung des Schwerpunktes um wenige Zentimeter nach vorne. Diese Maßnahme diente dazu, wie bereits 1986 bei den Speeren für die Männer, mögliche Wurfweiten aus Sicherheitsgründen in Schranken zu halten. Als Folge gelten heute Weltrekorde nur noch bei Verwendung des Speers mit den aktuellen Maßen. Allerdings bleiben im Siebenkampf der Frauen die vor 1999 erreichten Punktzahlen weiterhin anerkannt.

  • WMA entschied, Mehrkampfergebnisse in M60/M65 nur nach den heutigen Regeln und dem aktuellen Speer als Weltrekorde anzuerkennen.
  • EMA erkannte in M60/M65 weiterhin Europarekorde an, die vor 1999 mit dem alten Speer im Mehrkampf erzielt worden waren.

Die Folge ist beispielsweise, dass der in der EMA-Rekordliste vermerkte Europarekord von Berthold Neumann aus dem Jahr 1996 bei WMA trotz höchster jemals erreichter Punktzahl (4089) im M65-Fünfkampf nicht als Altersklassen-Weltrekord berücksichtigt wird.

Der Wind spielt mit

Hinsichtlich der Anerkennung von Rekorden kommt eine weitere Regel ins Spiel:

Regel 163 (S.91) Windmessung
Unterpunkt 9:  Nichtmechanische  Windmessgeräte  müssen  bei  allen  Veranstaltungen  ... benutzt werden und für jede Leistung, die zur Anerkennung als Weltrekord eingereicht wird.

Bei dem Fünfkampf von Berthold Neumann aus dem Jahr 1996 fehlen Eintragungen über die Windmessung (200m, Weitsprung). EMA prüft zurzeit die Fakten und Folgerungen. Eine Verbesserung der Punktzahl im M65-Fünfkampf auf über 4089 Punkte würde schlagartig für Klarheit sorgen.

Also los, deutsche M65-Fünfkämpfer, überbietet die 4089-Marke! Holt euch beide Rekorde: Europarekord und Weltrekord!

Hoffen wir auf eine bald mögliche Gelegenheit!