Immunsystem und Laufen

26.04.2020 09:00

Heute morgen erblühte diese Akelei im Vorgarten (Foto zur Vergrößerung anklicken).

Sie entdecken sie möglicherweise auch beim Lauf durch den Wald, die Akelei. Halten Sie an! Genießen Sie den Anblick in Ruhe! Übertreiben Sie die Anstrengung beim Training nicht! Ihr Immunsystem wird es ihnen danken.

Joggen trotz Corona (Tagesspiegel Berlin)

4. Apr. 2020. Quelle und mehr auf #Tagesspiegel .de

  • Jogger sollten zum Vorderläufer 15 Meter Abstand halten
  • Seitlich reichen die vorgeschriebenen 1,5 Meter
  • Ein Marathon in der Wohnung ist völliger Quatsch
  • Open Window Phänomen (Schwächung des Immunsystems)

Darum ist Laufen jetzt so wichtig - RUNNER'S WORLD

Von Henning Lenertz. Quelle und mehr bei #Runnersworld.de

Vier Gründe, warum Laufen in Zeiten von Corona der beste Sport ist

  1. Sie trainieren alleine
  2. Sie stärken Ihr Immunsystem
  3. Sie verbessern Ihre Stimmung
  4. Sie können gleich loslegen

Zwei über Achtzigjährige lassen sich vom Corona-Virus nicht stoppen

Quelle, von Klemens Wittig zugesandte PDF-Datei: WEST LOTTO Glück, Trends + Freizeit 10+11

Die beiden Spitzenläufer Klemens Wittig und Karl Walter Trümper aus der Altersgruppe M80 trainieren bis zu vier Mal in der Woche – mit Abstand zueinander.

  • Wittig: "„Bewegung an frischer Luft muss einfach sein. Das ist der beste Weg, um das Immunsystem zu stärken und sich vor Erkrankungen zu schützen“
  • "Für Trümper verbindet sich mit der derzeitigen Infektionswelle eine derbe sportliche Enttäuschung. Die Europameisterschaften 2020 auf der Blumeninsel Madeira sind ersatzlos gestrichen. Es war sein Plan, über zehn Kilometer und beim Halbmarathon zu starten“
Das Foto zeigt die beiden Läufer des LC Rapid Dortmund Karl Walter Trümper (Jg 1939) und Klemens Wittig (Jg. 1937) in der Corona freien Zeit bei den Europameisterschaften EVACI in Gent im Jahr 2011 nach dem Crosslauf. Zusammen mit Joachim Knorr (SV Vorwärts Zwickau, Jg 1940) holten sie Mannschaftsgold in M70.
Zum Schmunzeln: Lotto (Belgien, nicht West) gehörte zu den Sponsoren, wie oberhalb der Startnummern lesbar.