IAAF WORLD CHAMPIONSHIPS DOHA 2019 MASTERS RESULTS

25.11.2019 10:48

WMA - IAAF
Im Oktober veröffentlichte WMA eine Liste der Ergebnisse von über 35-jährigen Teilnehmer*innen der Weltmeisterschaften in Doha. Quelle: [# WMA]

Rund 65 gehörten zu diesem elitären Kreis, der am meisten in den Langstrecken vertreten war. Ein Vergleich mit M35/W35 bei den EMAC in Venetien ist allerdings nicht fair und angebracht, da es sich in Doha um Profis mit höchster Unterstützung ihrer Heimatverbände handelt. Die Sportler*innen bei den Europameisterschaften der Masters in den Altersklassen von 35 bis 45 nutzen hingegen in der Regel ihren Urlaub zur Teilnahme.

Trotzdem bleibt es interessant, zu welchen Leistungen über 35-Jährige im Profisport fähig sind. Dies zeigen beispielhaft drei Altersklassenrekorde aus Doha:

100m M35
Doha (WM 2019): 100m 2 Justin GATLIN USA 10 Feb 82 9.89 / 06 (M35 WORLD RECORD)
Vorher: (WR  9.92  Justin GATLIN; ER  9.97  Linford CHRISTIE    GBR)
Europameister M35 2019:  BROWNE Jonathan  1983  M35  GBR GREAT BRITAIN & N. I. 10.94  

10000m W40
Doha (WM, 2019): 10000m  14 Sinead DIVER AUS 17 Feb 77 (W40) 31:25.49 (W40 WORLD RECORD)
Vorher: (WR  31:33.44 Jo PAVEY)
Europameisterin W40 2019: CHICLANA PARRILLA Dolor 1977 W40  ESP SPAIN  35:41.32    

Stabhochsprung W35
Doha (WM 2019): PV (QR) Nicole BÜCHLER SUI 17 Dec 83 4.55 ( W35 EUROPEAN RECORD);
Vorher: (WR 4.85  Jennifer SUHR  USA,  ER 4.48  Naroa AGIRRE  GER)
Europameisterin W35 2019: VIAN Giorgia 1984  W35  ITA ITALY  3.80