"Hallenkehraus" des B.V.Teutonia 1920 Dortmund-Lanstrop

17.03.2014 14:36

Deutsche Bestleistung von Jörg Sender (M50, 800m, 2:04,44) und beinahe ein Weltrekord von Hans Smeets aus NL (M65, 1500m, 4:46,16). 

Sehr gut besetzte Felder zeichnen seit Jahren die Sportfeste in Dortmund aus. Solche Voraussetzungen nutzen auch gerne Alterssportler aus dem In- und Ausland.

Der in der M65 startende Hans Smeets aus den Niederlanden (Achilles top) demonstrierte vor den Weltmeisterschaften seine stabile Topform. 6 Kilogramm leichter als noch vor einem halben Jahr kam er mit 4:46,16 über 1500m sehr nahe an seinen eigenen Weltrekord 4:44.88, den er an gleicher Stelle am 12. Januar dieses Jahres aufgestellt hatte. Die deutsche Bestleistung hält zurzeit Winfried Schmidt mit 4:52,00.

Eine hunderdstel Sekunde - in 2:04,44 - übertrumpfte Jörg Sender (M50, TuS Eintracht Minden) seine eigene deutsche 800m-Bestleistung, die er bereits in Gent und in Fürth gelaufen war und mit  Peter Oberließen, dem aktuellen Deutschen Meister,  teilen musste. Noch bei den Deutschen Meisterschaften musste er sich von  P. Oberließen um fast 5 Sekunden geschlagen geben. Mit der neuen Zeit hält Jörg Sender den alleinigen Rekord.

[Ergebnisliste]