Dreimal Gold für Wolfgang Geyer

20.09.2016 12:36


Drei Goldmedaillen erkämpfte sich Wolfgang Geyer (M75) bei den Deutschen Meisterschaften im LSW-Spezialsport in Breitingen (Sachsen).
Wolfgang Kownatka in einer Pressemitteilung: "Was für ein Jahr für den Werfer Wolfgang Geyer der LG Kreis Ahrweiler! Zum Saisonausklang 2016 gelangen dem in diesem Jahr bereits so erfolgreichen Leichtathleten bei den DM im LSW-Spezialsport gleich drei Siege." Termin der DM 2016 LSW Speerorama, Diskurama und Keulenwurf war der 10. 09. 2016 in Regis Breitingen/ Sachsen. Die Siege gelangen Wolfgang Geyer im Speerorama mit 65,47 m (drei Standwürfe mit den 1 kg, 1,5 kg und 2 kg schweren Kugeln), im Diskurama mit 74,01 m (drei Standwürfe mit den 0,75 kg, 1 kg und 1,25 kg schweren Disken) und im Keulenweitwurf mit 51,03 m mit der 250 gr schweren Wurfkeule den Meistertitel. [#Ausschreibung]

Wolfgang Geyer: "Nun ist für mich die Saison 2016 beendet. Es waren schöne und spannende Wettkämpfe und für mich manches Mal auch überraschende Erfolge. Genug Motivation, im nächsten Jahr weiter zu machen.“

Ue30LA berichtete bereits von Wolfgang Geyers erfolgreichem Start bei den Europameisterschaften in Jüterbog Mitte Juli [#Bericht], bei dem er zweimal Gold und einmal Silber gewann.
Foto von W. Kownatka: Die ersten Drei im Diskurama: v.l.n.r. Wolfgang Geyer (Gold), LG Kreis Ahrweiler, Bernd Rühlemann (Silber), SV Lindenau und Bernd Krebs (Bronze), SV Regis-Breitingen.