Gem. Landesmeisterschaften d. Senioren/Seniorinnen Hamburg

15.02.2017 08:00

Gem. Landesmeisterschaften d. Senioren/Seniorinnen Hamburg, am 12.02.2017 [#Ergebnisse]
Klasse Zeiten von Katja Berend (W55) auf den Spurtstrecken. Die 200m- Bestzeit  von Ingrid Meier hielt Stand.

Ihre in Fürth am 2.2. gelaufene deutsche Bestzeit über 60m von 8,51 konnte Katja Berend nicht mehr unterbieten. Beim 200m-Lauf trennten sie 4/100 Sekunden von der aktuell verzeichneten Deutschen Bestleistung (DB). Die 200m-Zeit 28,20 war eine deutliche Verbesserung gegenüber ihren 28,38 am 4. Februar in Fürth. Bis zum vergangenen Jahr war Katja Berend noch in den Bestenlisten der W50 als schnellste Deutsche in der Halle auf der 60- und 200m-Strecke verzeichnet. Diese Rekorde verbesserte Heike Jörg (LAZ Obernburg-Miltenberg).

Auffällige Leistungen von Sportlerinnen und Sportlern bei den Seniorenhallenmeisterschaften in Hamburg (Auswahl, Schwerpunkt 60m/200m))

  • M35: Sikorski, Zbigniew (Phönix Lübeck) 60 m: 7,31. 200 m: 22,86.
  • M40: Erfmann, Michael (Heiligenhafen) 60 m: 7,69. 200 m: 25,24.
  • M45: Loth, Stefan (THW Kiel) 60 m: 7,48. 200 m: 23,9.
  • M50: Möller, Meinert (TuS H/M Kiel) 60 m: 7,78. 200 m:  24,99.
  • M55: Schweinert, Michael (TSV Fahrdorf) 60 m: 7,92. 200 m: 26,25.
  • M80: Müller, Lothar (TSV Trittau) 60 m: 9,63. 200 m: 33,00. Kugelstoß: 10,23. Weitsprung: 3,84.
  • W45: Günther-Gräff, Eva (Bergedorf) 60 m: 8,56. 200 m: 27,67.
  • W55: Berend, Katja (SV Großhansdorf) 60 m: 8,57. (DB 8,51, selbst);  200 m: 28,20. (DB 28,16