Fürther Senioren Hallensportfest - Deutsche Bestleistung von Katja Berend

04.02.2017 00:00


Fotos von Winfried Heckner (vor Ort)

LAC Quelle hatte auf seiner Homepage bereits eine "Rekord"-Teilnahme bei ihrem Senioren Hallensportfest am 4.2.17 angekündigt: "Es ist schon fast Tradition, dass beim Fürther Senioren Hallensportfest Rekorde fallen. .. LAC Quelle Fürth wird einen zusätzlichen 60m Lauf um 11:20 Uhr unter dem Motto " RACE FOR RECORD" einschieben."[#Quelle kru]

Katja Berend (W55, SV Großhansdorf) lief 60m in Deutscher Bestleistung im ersten Lauf (11:20 Uhr) in 8,52 und im zweiten Lauf (12:35 Uhr) in 8,51 Sekunden. In beiden Läufen unterbot sie die bisher verzeichnete Deutsche Bestleistung 8,53 von Ingrid Meier. Um 16:45 Uhr ging sie ein drittes Mal zum Start, jetzt zum 200 m Lauf. Ihre hervorragende Zeit von 28,38 Sekunden reichte allerdings nicht, um Ingrid Meiers Rekord von 28,16 Sekunden zu brechen.

Ute Ritte (W65, LAV Bayer Uerdingen/Dormagen)  schaffte im Stabhochsprung recht problemlos die Höhe 2,52. Sie begann mit 2,22 und erhöhte jeweils um 10 Zentimeter bis 2,52. Ihren Deutschen Rekord (2,56) von Ludwigshafen vor einer Woche im Hinterkopf, wählte sie die Höhe 2,57. Daran scheiterte sie allerdings. Immerhin hat noch keine andere Deutsche in W65 mit dem Stab die Höhe von 2,52 erreicht.

[#Ergebnisliste] Weitere Informationen zum Hallensportfest in Fürth folgen.