Fünfkampf am 101. Geburtstag: Giuseppe Ottaviani

24.05.2017 08:00

 
Fotos mit Giuseppe Ottaviani 

  • Links: 20.5.2017, am 101. Geburtstag   [# fidal.it]
  • Rechts: 2016, Hallen EM in Ancona (A. Hermes)

Italien, 20. Mai 2017. Giuseppe Ottaviani wollte seinen Geburtstag auf einem Sportplatz feiern. Er entschied sich für den Wurffünfkampf und erreichte 2533 Punkte, basierend auf den WMA - Tabellen. Damit eröffnete er die Weltrekordliste im Fünfkampf in M100.

Giuseppe Ottaviani wurde am  20. Mai 1916 in Sant’Ippolito in der italienischen Provinz Pesaro geboren. Bei seinem Geburtstagsfünfkampf in der italienischen Küstenstadt Fano trug er entsprechend seines Alters die Startnummer 101. Er begann den Wurffünfkampf mit einer Weite von 3,63 im Hammerwurf. Im Kugelstoß schaffte er 3,17 und warf die Diskusscheibe 7,13 Meter weit. Ottaviani setzte seine M100-Rekordserie mit 4,95 im Speerwurf fort und schloss den Wettkampf mit 4,21 im Gewichtwurf ab.
Quelle (auf italienisch): [# www.fidal.it]
Mehr über Giuseppe Ottaviani: